Ihr Partner für die digitale Transformation

PRIVATSPHÄRE

Unsere Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem 10. Juni 2018. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung regelmäßig aktualisiert wird, um Änderungen im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten oder Änderungen der geltenden Gesetze zu berücksichtigen. Auf dieser Seite und ihren Unterseiten erfahren Sie alles, was Sie darüber wissen müssen, wie APM Digital Solutions, sro und/oder deren verbundene Unternehmen und neu erworbene Unternehmen („APM Digital Solutions“; „wir“) die personenbezogenen Daten schützen, die wir verarbeiten und kontrollieren an Sie („Ihre personenbezogenen Daten“; „Ihre Daten“) und welche Rechte Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

1. WIE SCHÜTZT APM DIGITAL SOLUTIONS IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

APM Digital Solutions legt großen Wert auf Ihr Recht auf Privatsphäre und den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Wir möchten, dass Sie sich bei APM Digital Solutions sicher fühlen, dass Ihre persönlichen Daten in guten Händen sind. APM Digital Solutions schützt Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und unseren Datenschutzrichtlinien. Darüber hinaus unterhält APM Digital Solutions geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbefugte oder rechtswidrige Verarbeitung und/oder gegen zufälligen Verlust, Veränderung, Offenlegung oder Zugriff oder zufällige oder rechtswidrige Zerstörung oder Beschädigung derselben zu schützen.

In den folgenden Abschnitten finden Sie weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch APM Digital Solutions:

• Welche Kategorien personenbezogener Daten erheben wir und wie verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten?

• Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

• Werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben?

• Was ist mit sensiblen Daten?

• Wie steht es um die Datensicherheit?

• Wo werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

• Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten von uns gespeichert?

• Welche Rechte haben Sie bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Welche Kategorien personenbezogener Daten erheben wir und wie verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten?

Wir erheben personenbezogene Daten unserer Mitarbeiter, potenziellen Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, Geschäftskontakte, Aktionäre und Website-Nutzer. Wenn die von uns erhobenen Daten nicht in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind, werden wir Einzelpersonen (sofern gesetzlich vorgeschrieben) angemessen darüber informieren, welche anderen Daten erhoben und wie diese verwendet werden. Zu den von uns erhobenen personenbezogenen Daten gehören insbesondere die Kategorien personenbezogener Daten, die in den Abschnitten „Wie verwenden wir personenbezogene Daten beim Besuch der Website von APM Digital Solutions?“, „Wie verwenden wir Cookies (und andere Tracking-Technologien)?“ beschrieben, „ Wie verwenden wir personenbezogene Daten, wenn Sie unsere Büros besuchen?“ und „Wie verwenden wir personenbezogene Daten für Marketingzwecke?“ sowie alle anderen Kategorien personenbezogener Daten, auf die in dieser Datenschutzerklärung oder in anderen von Ihnen erhaltenen Erklärungen Bezug genommen wird. Mit Ausnahme bestimmter gesetzlich vorgeschriebener Informationen ist Ihre Entscheidung, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, freiwillig.

Es entstehen Ihnen daher keine nachteiligen Folgen, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir möglicherweise nicht in der Lage sind, einige oder alle der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen, wenn Sie bestimmte Informationen nicht bereitstellen, und Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, bestimmte Tools und Systeme zu verwenden, die die Verwendung solcher erfordern persönliche Daten.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten einer anderen Person (z.B. eines potentiellen Mitarbeiters/Empfehlung) zur Verfügung stellen, sind Sie dafür verantwortlich, dass diese Person auf die in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Informationen aufmerksam gemacht wird und dass die Person Ihnen ihre/ihre Angaben gemacht hat Zustimmung zur Weitergabe der Informationen an APM Digital Solutions.

Die oben genannten Kategorien personenbezogener Daten wurden entweder direkt von Ihnen (z. B. wenn Sie Informationen zur Anmeldung für einen Newsletter oder zur Registrierung für einen Kommentar auf einer Forums-Website angeben) oder indirekt von bestimmten Dritten (z. B. über unsere Technologie der Website). Zu diesen Dritten gehören unsere verbundenen Unternehmen, Behörden, öffentliche Websites und soziale Medien, Lieferanten und Anbieter.

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

APM Digital Solutions verwendet Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn dies für bestimmte Zwecke erforderlich ist. Wenn in der obigen Tabelle angegeben ist, dass wir uns für einen bestimmten Zweck auf unsere berechtigten Interessen stützen, sind wir der Meinung, dass Ihre Interessen, Rechte oder Freiheiten nicht überwiegen, angesichts (i) der Transparenz, die wir in Bezug auf die Verarbeitungstätigkeit bieten, (ii) unseren Privacy-by-Design-Ansatz, (iii) unsere regelmäßigen Datenschutzüberprüfungen und (iv) die Rechte, die Sie in Bezug auf die Verarbeitungsaktivität haben. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen zu diesem Auswuchttestansatz wünschen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken auf Grundlage Ihrer vorherigen Einwilligung, soweit eine solche Einwilligung nach geltendem Recht zwingend erforderlich ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Zwecke verwenden, die mit den Zwecken, über die Sie informiert wurden, nicht vereinbar sind, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig oder es liegt in Ihrem eigenen lebenswichtigen Interesse (z. B. im Falle eines medizinischen Notfalls). so.

Werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben?

Wir können im Zusammenhang mit einer (potentiellen) Unternehmens- oder Handelstransaktion personenbezogene Daten an unsere Dienstleister, professionelle Berater, öffentliche und staatliche Behörden oder Dritte übermitteln. Diese Dritten können sich in anderen Ländern befinden. Bevor wir dies tun, werden wir die notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen Datenschutzgesetzen und den internen Richtlinien von APM Digital Solutions angemessen geschützt werden. Sofern Sie nicht anders informiert werden, erfolgt jegliche Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) an Dritte außerhalb des EWR auf Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses oder unterliegt den Standardvertragsklauseln (eine Kopie davon ist erhältlich über die unten angegebenen Kontaktdaten). Alle anderen Übertragungen Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des EWR erfolgen in Übereinstimmung mit den entsprechenden internationalen Datenübertragungsmechanismen und -standards.

Was ist mit sensiblen Daten?

Wir versuchen im Allgemeinen nicht, über diese Website oder auf andere Weise sensible Daten (auch als spezielle Kategorien bezeichnet) zu sammeln. In den begrenzten Fällen, in denen wir versuchen, solche Daten zu erheben, werden wir dies in Übereinstimmung mit den datenschutzrechtlichen Anforderungen tun und/oder um Ihre Zustimmung bitten. Der Begriff „sensible Daten“ bezieht sich auf die verschiedenen Kategorien personenbezogener Daten, die laut Datenschutzgesetzen eine besondere Behandlung erfordern, einschließlich unter bestimmten Umständen die Notwendigkeit, eine ausdrückliche Einwilligung von Ihnen einzuholen. Diese Kategorien umfassen rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse, philosophische oder andere ähnliche Überzeugungen, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, körperliche oder geistige Gesundheit, biometrische oder genetische Daten, Sexualleben oder -orientierung oder strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten (einschließlich Informationen über mutmaßliche Kriminelle Aktivitäten).

Wie steht es um die Datensicherheit?

Wir unterhalten organisatorische, physische und technische Sicherheitsvorkehrungen für alle von uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Wir verfügen über Protokolle, Kontrollen und relevante Richtlinien, Verfahren und Anleitungen, um diese Vereinbarungen unter Berücksichtigung der Risiken im Zusammenhang mit den Kategorien personenbezogener Daten und der von uns durchgeführten Verarbeitung aufrechtzuerhalten. Wir ergreifen marktführende Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Dies beinhaltet (ohne darauf beschränkt zu sein):

• Wir verfügen über ein Programm zum Schutz von Kundendaten („CDP“), das die Verwaltung der uns anvertrauten Kundeninformationen und -systeme regelt

• Wir lassen regelmäßige Penetrationstests von einem Drittanbieter durchführen, die weiterhin die Stärke unserer technischen Abwehrkräfte zeigen

In Bezug auf Ihre Nutzung unserer Websites sollten Sie verstehen, dass die Offenheit des Internets so ist, dass Informationen und personenbezogene Daten ohne Sicherheitsmaßnahmen über Netzwerke fließen, die Sie mit unseren Systemen verbinden, und von anderen Personen als denen, für die die Daten vorliegen, abgerufen und verwendet werden können sollen.

Wo werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?

Als Unternehmen mit Niederlassungen und Betrieben in Europa werden die von uns erfassten personenbezogenen Daten im gesamten globalen Geschäft von APM Digital Solutions und zwischen seinen Einheiten und verbundenen Unternehmen übertragen oder sind international zugänglich. Alle derartigen Übertragungen im gesamten globalen Geschäft von APM Digital Solutions erfolgen in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und in Übereinstimmung mit unseren Binding Corporate Rules („BCR“). Unsere BCR spiegeln die Standards der europäischen Datenschutzgesetze (einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung) wider. Unsere BCR zu haben bedeutet, dass alle unsere Konzerngesellschaften, die sich unserer BCR angeschlossen haben, dieselben internen Regeln einhalten müssen. Dies bedeutet auch, dass Ihre Rechte (siehe „Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?“) gleich bleiben, unabhängig davon, wo Ihre Daten von APM Digital Solutions verarbeitet werden.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten von uns gespeichert?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es erforderlich ist. Wir unterhalten spezifische Richtlinien und Verfahren zur Datenverwaltung und -aufbewahrung, damit personenbezogene Daten nach einer angemessenen Zeit gemäß den folgenden Aufbewahrungskriterien gelöscht werden:

• Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie wir eine laufende Beziehung zu Ihnen haben (insbesondere wenn Sie ein Konto bei uns haben).

• Wir speichern die Daten nur, solange Ihr Konto aktiv ist oder so lange, wie es für die Erbringung von Dienstleistungen für Sie erforderlich ist.

• Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie es erforderlich ist, um unseren weltweiten gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Sie haben (unter den gegebenen Umständen und Bedingungen und vorbehaltlich der im anwendbaren Recht festgelegten Ausnahmen) Anspruch auf:

• Zugang zu den personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, anfordern: Dieses Recht berechtigt Sie, zu erfahren, ob wir personenbezogene Daten über Sie gespeichert haben, und, falls dies der Fall ist, Informationen und eine Kopie dieser personenbezogenen Daten zu erhalten.

• Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen: Dieses Recht berechtigt Sie, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen zu lassen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind. • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Dieses Recht berechtigt Sie zu verlangen, dass APM Digital Europe Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet.

• Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen: Dieses Recht berechtigt Sie, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, auch wenn diese personenbezogenen Daten zur Erreichung der Zwecke nicht mehr erforderlich wären.

• Beantragen Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Dieses Recht berechtigt Sie zu verlangen, dass APM Digital Solutions Ihre personenbezogenen Daten nur unter bestimmten Umständen verarbeitet, auch mit Ihrer Zustimmung.

• Beantragung der Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten: Dieses Recht berechtigt Sie, eine Kopie (in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format) der personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie APM Digital Solutions zur Verfügung gestellt haben, oder APM Digital Solutions aufzufordern, diese personenbezogenen Daten zu übermitteln Daten an einen anderen Datenverantwortlichen.

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit durch Kontaktaufnahme mit APM Digital Solutions zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass hiervon weder das Recht von APM Digital Solutions berührt wird, die vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung erhaltenen personenbezogenen Daten zu verarbeiten, noch das Recht, Teile der Verarbeitung auf Grundlage anderer Rechtsgrundlagen als Ihrer Einwilligung fortzusetzen.

Wenn Sie trotz unseres Engagements und unserer Bemühungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten der Meinung sind, dass Ihre Datenschutzrechte verletzt wurden, empfehlen und begrüßen wir Einzelpersonen, sich zuerst an APM Digital Solutions zu wenden, um eine Lösung für jede Beschwerde zu suchen. Sie haben jederzeit das Recht, eine Beschwerde direkt bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen oder eine Klage gegen APM Digital Europe bei einem zuständigen Gericht (entweder in dem Land, in dem Sie wohnen, in dem Sie arbeiten oder in dem Sie meinen, dass das Datenschutzrecht verletzt wurde).

Kontaktieren Sie uns, um eines Ihrer Rechte auszuüben.

2. WIE VERWENDEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN, WENN SIE DIE WEBSITE VON APM DIGITAL EUROPE BESUCHEN?

Zusätzlich zu den oben genannten Informationen beschreiben die folgenden Abschnitte, wie wir personenbezogene Daten verwenden, wenn Sie die Website von APM Digital Solutions besuchen:

• Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

• Fügen wir (Links zu) Websites und Programmen Dritter ein?

• Wie verwenden wir personenbezogene Daten, die wir auf unseren Websites sammeln? Welche personenbezogenen Daten erheben wir?

APM Digital Solutions erhebt personenbezogene Daten auf seinen Websites auf zwei Arten:

(1) direkt (z. B. wenn Sie personenbezogene Daten angeben, um sich für einen Newsletter anzumelden oder sich für einen Kommentar auf einer Forums-Website anzumelden); und

(2) indirekt (zum Beispiel über die Technologie unserer Website).

Wir können die folgenden personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten:

• Personenbezogene Daten, die Sie beim Ausfüllen von Formularen auf unserer Website angeben. Dies umfasst die Registrierung zur Nutzung der Website, das Abonnieren von Diensten, Newslettern und Benachrichtigungen, die Anmeldung zu einer Konferenz oder das Anfordern eines Whitepapers oder weiterer Informationen. Seiten, die diese Art von personenbezogenen Daten sammeln, können weitere Informationen darüber enthalten, warum Ihre personenbezogenen Daten benötigt werden und wie sie verwendet werden. Es liegt ganz bei Ihnen, ob Sie es zur Verfügung stellen möchten.

• Wenn Sie uns kontaktieren, können wir diese Korrespondenz protokollieren.

• Wir können Sie bitten, Umfragen auszufüllen, die wir zu Forschungszwecken verwenden, obwohl Sie nicht darauf antworten müssen.

• Alle Postings, Kommentare oder andere Inhalte, die Sie auf eine APM Digital Solutions-Website hochladen oder posten.

• Unsere Website sammelt personenbezogene Daten über Ihren Computer, einschließlich (sofern verfügbar) Ihrer IP-Adresse, Ihres Betriebssystems und Ihres Browsertyps, zur Systemverwaltung, zum Filtern des Datenverkehrs, zum Nachschlagen von Benutzerdomänen und zur Erstellung von Statistiken.

• Details zu Ihren Besuchen auf unserer Website, den von Ihnen angezeigten Seiten und Ressourcen, auf die Sie zugreifen oder die Sie herunterladen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verkehrsdaten, Standortdaten, Weblogs und andere Kommunikationsdaten. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Cookies unten. Fügen wir (Links zu) Websites und Programmen Dritter ein? Unsere Websites können Folgendes umfassen:

• Links zu und von den Websites unserer Partnernetzwerke, Werbetreibenden und verbundenen Unternehmen.

• Bestimmte Programme (Widgets und Apps) von Drittanbietern. Beachten Sie in diesem Fall, dass diese Dritten Ihre durch solche Programme gesammelten personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke verarbeiten können. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Websites oder Programme solcher Drittanbieter. Bitte überprüfen Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen dieser Drittparteien, bevor Sie die Websites und Programme dieser Drittparteien verwenden und diese bereitstellen. Wie verwenden wir personenbezogene Daten, die wir auf unseren Websites sammeln? Wir verwenden personenbezogene Daten zu den im Abschnitt „Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?“ beschriebenen Zwecken. oben, sowie um Ihnen angeforderte Informationen zukommen zu lassen, Online-Bewerbungen zu bearbeiten und für andere Zwecke, die wir Ihnen an der Stelle der Erhebung beschreiben würden. Beispielsweise:

• Um Ihre Anfragen nach Whitepapers, Artikeln, Newslettern oder anderen Inhalten zu erfüllen.

• Für Umfragen oder Forschungsfragebögen.

• Um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu personalisieren.

• Um Sie zu Marketingzwecken zu kontaktieren, wenn Sie dem zugestimmt haben. Wir analysieren Ihre IP- und Browser-Informationen, um festzustellen, was an unserer Website am effektivsten ist, um Möglichkeiten zur Verbesserung und Effizienzsteigerung zu identifizieren. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Cookies unten.

3. WIE VERWENDEN WIR COOKIES (UND ANDERE TRACKING-TECHNOLOGIEN)?

Zusätzlich zu den oben genannten Informationen beschreibt dieser Abschnitt, wie wir Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Wir analysieren Ihre IP- und Browser-Informationen, um festzustellen, was an unserer Website am effektivsten ist, um Möglichkeiten zur Verbesserung zu identifizieren und schließlich zu bestimmen, wie wir unsere Website so anpassen können, dass sie eine positivere und relevantere Benutzererfahrung bietet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und andere ähnliche Technologien auf Ihrem Gerät platzieren können, wie in unserer Cookie-Richtlinie erläutert.

4. WIE VERWENDEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN FÜR MARKETINGZWECKE?

Zusätzlich zu den oben genannten Informationen beschreiben die folgenden Abschnitte, wie wir personenbezogene Daten zu Marketingzwecken verwenden:

• Was sind die Quellen für Marketingdaten?

• Versenden wir gezielt E-Mails?

• Pflegen wir Customer Relationship Management (CRM)-Datenbanken?

• Kombinieren und analysieren wir personenbezogene Daten?

• Geben wir personenbezogene Daten an Dritte weiter?

• Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Marketingkommunikation?

Was sind die Quellen für Marketingdaten?

Der Großteil der personenbezogenen Daten, die wir zu Marketingzwecken erheben und verwenden, bezieht sich auf einzelne Mitarbeiter unserer Kunden und andere Unternehmen, mit denen wir in einer bestehenden Geschäftsbeziehung stehen. Wir können auch Kontaktinformationen aus öffentlichen Quellen erhalten, einschließlich Inhalten, die auf Social-Media-Websites veröffentlicht wurden, um einen ersten Kontakt mit einer relevanten Person bei einem Kunden oder einem anderen Unternehmen herzustellen.

Versenden wir gezielt E-Mails?

Wir senden kommerzielle E-Mails an Personen bei unserem Kunden oder andere Unternehmen, mit denen wir eine Geschäftsbeziehung in Übereinstimmung mit den geltenden Marketinggesetzen aufbauen oder aufrechterhalten möchten. Unsere zielgerichteten E-Mail-Nachrichten enthalten in der Regel Web-Beacons, Cookies und ähnliche Technologien, die es uns ermöglichen zu wissen, ob Sie die Nachricht öffnen, lesen oder löschen, sowie Links, auf die Sie klicken können. Wenn Sie in einer Marketing-E-Mail, die Sie von APM Digital Solutions erhalten, auf einen Link klicken, verwenden wir auch ein Cookie, um zu protokollieren, welche Seiten Sie anzeigen und welche Inhalte Sie von unseren Websites herunterladen, auch wenn Sie nicht bei unseren registriert oder angemeldet sind Seite? ˅. Gezielte E-Mails von APM Digital Europe können gemäß den geltenden Gesetzen zusätzliche Datenschutzinformationen enthalten.

Pflegen wir Customer Relationship Management (CRM)-Datenbanken?

Wie die meisten Unternehmen verwendet APM Digital Solutions die Datenbanktechnologie für das Customer Relationship Management (CRM), um unsere Marketingaktivitäten zu verwalten und zu verfolgen. Unsere CRM-Datenbanken enthalten personenbezogene Daten von Personen bei unserem Kunden und anderen Unternehmen, mit denen wir bereits eine Geschäftsbeziehung unterhalten oder aufbauen möchten. Zu den für diese Zwecke verwendeten personenbezogenen Daten gehören relevante geschäftliche Informationen, wie zum Beispiel: Kontaktdaten, öffentlich zugängliche Informationen (z. B. Vorstandsmitgliedschaft, veröffentlichte Artikel, Pressemitteilungen, Ihre öffentlichen Beiträge auf Social-Media-Sites, sofern für geschäftliche Zwecke relevant), Ihre Antworten auf gezielte E-Mail (einschließlich Webaktivitäten nach Links aus unseren E-Mails), Websiteaktivitäten registrierter Benutzer unserer Website und andere Geschäftsinformationen, die von Fachleuten von APM Digital Solutions aufgrund ihrer persönlichen Interaktionen mit Ihnen aufgenommen werden. Wenn Sie aus unseren CRM-Datenbanken ausgeschlossen werden möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Kombinieren und analysieren wir personenbezogene Daten?

Wir können Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen und aus unseren verschiedenen E-Mail-, Website- und persönlichen Interaktionen mit Ihnen kombinieren (dies umfasst Informationen, die auf unseren verschiedenen Websites wie unseren Karriere- und Unternehmensseiten gesammelt werden, und Informationen, die bei Ihrer Anmeldung oder Anmeldung gesammelt werden collected auf unseren Websites oder stellen Sie eine Verbindung zu unseren Websites mit Ihren Social-Media-Anmeldeinformationen (wie LinkedIn und Xing) her.Wir kombinieren diese Daten, um Ihre Erfahrungen mit APM Digital Solutions besser zu bewerten und die anderen Aktivitäten durchzuführen, die in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben sind.

Geben wir personenbezogene Daten an Dritte weiter?

Neben den im Abschnitt „Werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben?“ genannten Dritten? oben können wir Ihre personenbezogenen Daten an Marketingagenturen weitergeben.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Marketingkommunikation?

Sie können Ihr Recht ausüben, Marketingmitteilungen an Sie zu verhindern, indem Sie bestimmte Kästchen in den Formularen ankreuzen, die wir zur Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten verwenden, oder indem Sie in E-Mails, die wir Ihnen senden, Abmeldemechanismen verwenden. Sie können auch jederzeit das Recht ausüben, die Marketingmitteilungen an Sie einzustellen oder Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Datenbanken für das Kundenbeziehungsmanagement (CRM) entfernen zu lassen, indem Sie uns kontaktieren. In solchen Fällen speichern wir minimale personenbezogene Daten, um festzustellen, dass Sie sich abgemeldet haben, um eine erneute Kontaktaufnahme zu vermeiden. Alternativ können Sie diesen Link verwenden, um uns über Ihre Opt-Out-Präferenzen zu informieren.

5. KONTAKTIEREN SIE UNS

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn:

• Sie haben eine allgemeine Frage zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten durch APM Digital Solutions.

• Sie möchten Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben (wie in den Abschnitten „Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?“ und „Ihre Rechte in Bezug auf Marketingmitteilungen“ beschrieben).

• Sie möchten sich über die Verwendung Ihrer Daten durch APM Digital Solutions beschweren.